Meine Fußballschule "Alex Schur Team Soccer United" wurde in den Sommerferien 2008 eröffnet !
    Meine Fußballschule "Alex Schur Team Soccer United" wurde in den Sommerferien 2008 eröffnet !

Konzept

 

Philosophie

Die Fußballschule ist eine feste Anlauf- und Ferientrainingsstätte für sport- und speziell für fußballbegeisterte Kinder im Alter zwischen 6 und 13 Jahren.

Mit Alexander Schur, Ex-Bundesligaprofi und beliebte Eintracht-Legende, als Eigentümer, Namensgeber und Trainer bietet die Fußballschule ein hochwertiges Angebot, was sowohl zu einer der schönsten Soccer-Anlagen in Deutschland, als auch zur Bevölkerungsstruktur im Rhein-Main-Gebiet passt.

 

 

Die Ziele

23. August 2011

Ziele der Fußballschule

  • Vermittlung von taktischen, koordinativen, technischen und kreativen Fähigkeiten

  • Talentförderung/-sichtung

  • Optimierung der Trainingsinhalte und der Trainingsausführung bei Vereinen

  • Förderung der allgemeinen Bewegung bei Kindern und des Vereinssports sowie der Gesundheitsprävention

 

 

Die Zielgruppen

23. August 2011

Die Fußballschule spricht folgende Zielgruppen an:

  • Kinder und Jugendliche von 6 – 13 Jahren und deren Eltern (Fußballschule)

  • Mannschaften der oben genannten Altersklassen

  • Kindergartengruppen

  • Vereinsmannschaften/-Trainer

 

 

Jugendturniere

23. August 2011

Durchführung von Jugendturnieren

Aus Imagegründen wird die Fußballschule regelmäßig Jugendturniere durchführen. Die Vereinsmannschaften werden nach einem bestimmten Auswahlverfahren ausgesucht. Hier wird hauptsächlich die Organisation der Jugendarbeit als Kriterium herangezogen.

Die Turniere können sowohl Indoor (Soccerpark) wie Outdoor (auf einem gemieteten Vereinsgelände) durchgeführt werden.

 

 

Weiterbildung für Vereinstrainer

23. August 2011

Moderne Trainingsmethodik und bessere Rahmenbedingungen sollten den Vereinen im Rhein-Main-Gebiet nicht verschlossen bleiben. Hier setzt die Alex-Schule einen innovativen Hebel an, indem sie mit ihren professionellen Strukturen nicht nur ein Vorbildcharakter für Fußballferiencamps bedeutet, sondern den Vereinstrainern beratend zur Seite stehen will. Den Trainern sollen moderne Trainingsinhalte zugänglich gemacht werden, vor denen immer noch viel zu großer Respekt herrscht.

Vereinstrainer verschiedener Leistungs- bzw. Altersklassen können mit ihrer Mannschaft eine Trainingseinheit in der Alex-Schur-Fußballschule buchen. Ein Trainer der Fußballschule wird während der Trainingseinheit Hilfestellung geben und nach dem Training zusammen mit dem Trainer eine Optimierung des regelmäßigen Vereinstrainings erarbeiten. Die Inhalte und deren Durchführung, sowie die Ansprache an die Spieler werden analysiert und  Verbesserungsvorschläge gemacht.

 

Kindergeburtstage

23. August 2011

Kindergeburtstag in Form einer Trainingseinheit

Topfschlagen, Sackhüpfen und Eierlaufen sind Geschichte! Die Kindergeburtstage von heute werden immer abenteuerlicher, ob im Indoor- Spielplatz , einem Freizeitpark oder beim Discobowling, ein Geburtstag toppt den nächsten.

Diese Entwicklung hat die Alex-Schur-Fußballschule erkannt und bietet fußballbegeisterten Kindern die Möglichkeit ihren Geburtstag im Zeichen des Fußballs durchzuführen.

Die Trainingseinheit kann von einer bis hin zu drei Stunden lang dauern und wird von einem Trainer der Fußballschule durchgeführt. Anschließend bekommt die Geburtstagsgruppe eine Urkunde und das Geburtstagskind einen Ball als Geschenk überreicht.

 

 

Einzeltrainingseinheiten

23. August 2011


Speziell für Kinder und Jugendliche verschiedener Altersklassen und Leistungsstufen bietet die Fußballschule Einzeltrainingseinheiten, beziehungsweise eine Trainingsserie an.

Zehn Trainingseinheiten bilden eine Trainingserie, die zu festen Trainingszeiten stattfindet. Hier wird die ideale Zeit mit den Eltern der Fußballschüler im Vorfeld abgestimmt. Die Spieler werden in den Feriencamps gesichtet und mit den Eltern das weitere Vorgehen besprochen.

Man teilt dann die Spieler in die oben genannten Trainingsgruppen ein, damit sie zusammen mit Spielern trainieren, die annährend den gleichen Leistungsstand und ein vergleichbares Alter haben. Hierbei ist die Gruppenstärke unterschiedlich und richtet sich nach dem Leistungsvermögen der Teilnehmer und den geplanten Trainingsinhalten.

 

 

Inhalte und Rahmenbedingungen

23. August 2011

Trainer

Die Trainer der Fußballschule sind ausschließlich Ex-Bundesligaprofis mit DFB-Trainerlizenz.

Trainingsinhalte

Die Trainingsinhalte basieren auf den Vorgaben der DFB-Auswahltrainer und liegen den Trainern zum Einsehen im Büro der Fußballschule bereit (siehe auch DFB-Training-online).

Hinzu kommt ein großer Erfahrungsschatz an Trainingsinhalten, die Trainer aus ihrer aktiven Zeit mitbringen. Selbstverständlich werden die Inhalte dem Leistungsniveau der entsprechenden Trainingsgruppe (Alter/Fähigkeiten) angepasst.

Trainingsgelände

Die Soccerhalle, in der das Angebot der Fußballschule ausgetragen wird befindet sich am Rande von Hofheim-Wallau in einer hervorragenden Lage, ist gut zu erreichen und bietet ideale Rahmenbedingungen für ein Jugendtraining.

MultiSports in Hofheim-WallauIm MULTI SPORTS Rhein-Main stehen insgesamt 3 Indoor Soccer Plätze mit modernstem Flutlichtsystem und Fifa geeignetetem Kunstrasen zur Verfügung. Da schlagen nicht nur kleine, sondern auch große Fussballherzen höher.

Das Training in den Feriencamps findet parallel auf allen drei Courts statt. Ein Court ist 15m breit und 30m lang. Der hochwertige Belag ist gelenkschonend und vom Rollverhalten des Balles dem Naturrasen sehr ähnlich, was wiederum eine optimale Ausführung der Trainingsinhalte und hier besonders des Passspiels gewährleistet.

Die Einnetzung ist sehr hoch aufgehängt, welche das Spielen von höheren Flugbällen möglich macht . Die Netze sind sehr straff gezogen, damit der Ball falls er über die Bande oder neben das Tor geht sofort wieder ins Spielfeld zurückprallt. Dies hat eine sehr positive Wirkung bei Spielformen, in welcher  sich die Nettospielzeit erhöht, weil kein Zeitverlust durch das übliche Ballholen entsteht.

 

 

In Planung: Fußballkindergarten

23. August 2011

Die Alex-Schur-Fußballschule möchte auch die jüngsten für den Fußball begeistern. Im Fußballkindergarten können die kleinen Kinder sich richtig austoben.

Spiel, Spaß, Spannung und Bewegung sollen die Kinder in der Stunde erleben. Bei diesem Angebot kommt es weniger auf eine fußballspezifische Unterrichtung der Kinder, wie vielmehr der spielerische Umgang mit dem Ball an.

Im Fußballkindergarten werden ausschließlich Spiele angeboten, die von den Trainern mit spannenden Geschichten und kreativen Erklärungen untermalt und rübergebracht werden.

Der Trainer macht beim Spielen selbstverständlich aktiv mit, denn nichts für die Kleinen ist schöner, als sich mit dem Trainer zu messen oder gegen ihn zu gewinnen (was immer der Fall sein wird)

 

 

Allgemeines Fazit

23. August 2011

Der Straßenfußball, und damit die natürlichste Form der Fußballausbildung und Talentförderung wird im dicht besiedelten Rhein-Main-Gebiet immer mehr zurückgedrängt. Diese Entwicklung liegt zum einen an den fehlenden „Bolzplätzen“ und zum anderen an der bewegungsarmen Freizeitgestaltung, wie Computerspielen und Fernsehen.

Der moderne Ersatz sind Sportcamps, die systematische Sportbetreuung anbieten und mittlerweile eine wichtige Alternative zu den obengenannten Ablenkungen darstellen.

In dieser Zeit besteht die Möglichkeit die Kinder und Jugendliche dem Sport so nah zu bringen, dass sie erkennen, welchen Spaß die Bewegung und das Spielen mit Gleichaltrigen bedeuten kann. Nur der Sport kann Haltungsschäden und gesundheitliche Problemen vorbeugen, die aus Bewegungsmangel entstehen können.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christoph Barthenheier